09.11.2019 : Nährstangenturnier

Tangermünde;jsch: Das alljährliche Nährstangenturnier in Tangermünde war ebenfalls wieder der Abschluss der Ranglisten der U13 und U15 in Sachsen-Anhalt. Den Anfang machten erst mal die Judokas der U9 und U11. Obwohl die Nährstangen echt lecker schmecken, war die Beteiligung leider in diesem Jahr etwas geringer. Auch von der SG Motor Halle starteten leider nur vier Kinder. Alle Vier waren sich einig, wenn sie schon so weit fahren, dann um zu siegen.

Johann Schwenke (U11 -34.6kg) legte vor. Mit einer Neuauflage der Landesmeisterschaft konnte er sich auch diesmal in allen vier Kämpfen durchsetzen und die erste Goldmedaille sichern.
Linda Kilian (U13 -33kg) musste sich ebenfalls mal wieder den besten Mädels des Landes in dieser Gewichtsklasse stellen. Auch sie konnte sich sauber durchsetzen und erkämpfte eine weitere Goldmedaille. Mit diesem Ergebnis schaffte sie es auf Platz 4 in der Landesrangliste.
Till Emil Rothmann (U13 -37kg) hatte diesmal völlig untypisch nur einen einzigen Gegner. Nach 3 Sekunden konnte er seinen noch recht unerfahrenen Gegner „ipponieren“. Auch er bekam eine Goldmedaille. Mit diesem einen Kampf konnte er leider seinen 1.Platz in der Rangliste nicht halten und landete auf Platz 2.
Cay Daoud Kraft (U13 -50kg)

konnte sich mit seinen drei Siegen und der vierten Goldmedaille fürs Team genau mit einem Punkt an Till vorbei schieben. Damit ist er der beste Judoka der U13 des Landes.
Im letzten Jahr sind wir in der Rangliste noch nicht mal aufgetaucht und nun dürfen wir gleich dreimal ganz vorne mitspielen. So kann es weitergehen.