03.10.2019: 28. SAR

Zum 28. Sachsen-Anhalt Randori beehrte uns heute die Bundestrainerin Sandra Klinger. Neben ein paar Tipps zu Uchi-komi nahm sie besonders die jungen Damen bis zur U18 in Augenschein. Aber auch das Landestrainerteam Herr Kopp und Herr Lenk sichteten und unterstützten die zahlreich erschienenen jungen Judokas aus Sachsen-Anhalt, Hessen, Thüringen, Brandenburg und Tschechien

Auch wenn wir ferienbedingt nur mit vier Judokas angereist sind, hatten wir wieder viel Spaß und konnten viele neue begeisterte Judokas kennen lernen und uns mit Freunden auf der Tatami messen und austauschen.