Judo – „Der sanfte Weg”

Freitag 24. Juni 2016 letzte Trainingseinheit

Eisessen Sommerferien Eisessen die 2x Eisessen Sommerferien2

In den Ferien vom 27.06.2016 bis 10.08.2016 findet kein Training statt!

Eis die 4Motor-Halle Abschlusstraining mit großem Eis essen /auch mit Schlagsahne gefällig?

Für Trainer Dietmar Theuerkorn nichts „Neues“, früher hatten wir den Jux und Feez beim Eis schlecken auf der Matte. Heute geht`s ins Eiskaffee. Ein jeder konnte sich seine Eiskugeln selbst aussuchen und bei diesen herrlichen sommerhaften Temperaturen eine willkommene Abwechslung für alle Beteiligten. Schön im Schatten sitzen, die Beine baumeln lassen und genießen. Viele sah man nicht mehr zur letzten Trainingseinheit, aber die da waren, hatten ihren Spaß und Freude. Auch sahen manche Judohosen 1a aus, Schokoeisflecke auf Schoß und Hemd, toll. Aber auch das gehört dazu und die Muttis/Vatis hatten einmal mehr Verständnis für dieses Kleckern auf den Sachen.

Ferien die 3Wir verabschieden uns in die Sommerferien und sind ab dem 15. August 2016 wieder für Euch da!

 

 


WDR Video „Kann es Johannes” vom 11.6.2016 zum Thema Judo.


Hajime – jetzt geht’s los „JUDO im Rampenlicht & Schule für’s Leben”

Es gibt zahlreiche Gründe warum die Sportart Judo so fasziniert. Judo ist ein idealer Ausgleich für den Alltag. Die Dynamik und Komplexität der Sportart sowie die vielen Möglichkeiten, sich in ihr zu verwirklichen, begeistert Jung und Alt.

Wer kann alles Judo machen?

Die Antwort auf diese Frage lässt sich kurz fassen: Jeder kann Judo betreiben. Mädchen und Jungen, Frauen und Männer oder Oma und Opa können sich auf der Judomatte betätigen. Natürlich sind die Zielsetzungen der einzelnen Übungsgruppen so verschieden, wie die Wünsche der Teilnehmer. Viele Athletinnen und Athleten der Sektion Judo haben bedeutende sportliche Erfolge erzielt: Deutsche- und Landesmeistertitel, internationale Erfolge und regionale Wettkämpfe.

Die Judoabteilung der SG Motor-Halle e. V. ist Mitglied im Landesverband Sachsen-Anhalt und im Deutschen Judo-Bund. Für die Jahre 2015 und 2016 sind wir zum Landesleistungsstützpunkt berufen.

Trainiert wird in der Sporthalle der Diesterweg-Grundschule in Halle (Nähe Pestalozzipark).